You are here: ILRAgricultural and Food Market ResearchStaff Simons

 

Dr. agr. Johannes Simons


Department of Agricultural and Food Market Research
Nußallee 21 (Haus 2)
D - 53115 Bonn / Germany

Tel. +49 / 228 / 73-(3549)
Fax. +49 / 228 / 73-(3374)
E-Mail:

Research interests

  • Communication on corporate social responsibility and sustainability in the agri-food sector, in the value chain from producer to consumer
  • Consumer market research in the agri-food sector: Perception and processing of information about agriculture and food
  • Marketing of food with focus on regional and organic food
  • Agricultural and food markets

Postgraduate study

Morphological market and media research, rheingold academy, Cologne, two years study 

Publications

Simons, J., Birkle, I., Hartmann, M.(2019): Bilderwelten der Nutztierhaltung - Kluft zwischen Idealvorstellung und Wahrnehmung als Treiber für den Wettbewerb, Fleischwirtschaft 1(2019): 21-24.

Meyer, K. and Simons, J. (2018): The Perception and Usage of Food Labels. The Role of Information about Standards and Heuristic Shortcuts - Insights from Ethnographical Fieldwork, selected paper presented at the 164th EAAE Seminar “Preserving Ecosystem Services via Sustainable Agro-food Chains”, September 05.-07. 2018, Chania, Greece.

Meyer, K. and Simons, J. (2018): The Complexity of Implementing a Sustainable Diet – An Ethnographical Field Study based on the Food Choice Process Model, selected paper presented at the 164th EAAE Seminar “Preserving Ecosystem Services via Sustainable Agro-food Chains”, September 05.-07. 2018, Chania, Greece.

Simons, J., Luy, J., Vierboom, C., Härlen, I., Klink-Lehmann, J. and Hartmann, M. (2018): Akzeptanz der Nutztierhaltung in Deutschland – Ergebnisse der psychologischen und ethischen Untersuchung von Bestimmungsfaktoren, Journal of Consumer Protection and Food Safety 13(2): 151-156 Link

Simons, J. (2018): Tierhaltung wird Wettbewerbsfaktor – Wahrnehmung durch die Konsumenten und Konsequenzen für den Fleischsektor in Deutschland, Fleischwirtschaft 2(2018): 69-71

Simons, J. (2018): Acceptance of animal husbandry in Germany: Drivers and different ways to cope with problems, selected paper presented at the 30th International Conference of Agricultural Economists in Vancouver, Kanada.

Simons, J. (2018): Antibiotics: perspective and demands from consumers, selected paper presented at the 12th International European Forum on System Dynamics and Innovation in Food Networks in Innsbruck-Igls, Österreich.

Simons, J. (2018): Consumer Perception of Modern Animal Husbandry Consequences for the Meat Chain, selected paper presented at the 12th International European Forum on System Dynamics and Innovation in Food Networks in Innsbruck-Igls, Österreich.

Simons, J., Hartmann, M., Morales, E. and Mounter, S. (2018): Approaches to Meeting Consumer Animal Welfare Expectations, selected paper presented at the 12th International European Forum on System Dynamics and Innovation in Food Networks in Innsbruck-Igls, Österreich.

Simons, J. (2017): Dem Verbraucher das Unbehagen nehmen, agrarmanager 1(2017): 47-49

imons, J., Hartmann, M., Klink, J., Härlen, I. and Vierboom, C. (2017): Acceptance of modern animal husbandry and the behavioural gap on meat markets, selected paper presented at the 11th International European Forum on System Dynamics and Innovation in Food Networks, February 13-17, 2017, Innsbruck-Igls, Austria.

WILDRAUT, C., PLESCH, G., HÄRLEN, I., SIMONS, J., HARTMANN,M., ZIRON,M. UND M.MERGENTHALER (2015): Multimethodische Bewertung von Schweinehaltungsverfahren durch Verbraucher anhand von Videos aus realen Schweineställen. Landwirtschaftliche Fakultät der Universität Bonn, Schriftenreihe des Lehr- und Forschungsschwerpunktes USL, Nr. 179, 105 Seiten.

Lorenz, B.A., Hartmann, M. and Simons, J. (2015): Impacts from Region-of-Origin Labeling on Consumer Product Perception and Purchasing Intention - Causal Relationships in a TPB based Model. Food Quality and Preference, 45: 149-157. Link

Hoffmann, J., Hirsch, S., Simons, J. (2015): Identification of spatial agglomerations in the German food processing industry. Papers in Regional Science. Link

Vierboom, C., Härlen, I., Simons, J. (2015): Kommunikation im Perspektivenwechsel – Eine Analyse der Chancen zum Dialog zwischen Landwirten und Verbrauchern. In: Die Landwirtschaft im Spiegel von Verbrauchern und Gesellschaft.  Schriftenreihe der Landwirtschaftliche Rentenbank, Band 21, Frankfurt a.M., S. 97-134.

Hartmann, M., Simons, J., Dutta, K. (2014): Farm Animal Welfare: A challenge for markets and policy, in: Hartmann, M., Hesse, J. W. (eds.) Agriculture and Food in the 21st Century - Economic, Environmental and Social Challenges, Festschrift on the Occasion of Prof. Dr. Dr. h.c. P. Michael Schmitz 65th Birthday , Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien.

SIMONS, J., VIERBOOM, C., LANGEN, Ch.:Markt und Tierschutz: Ein schwieriges Paar. Fleischwirtschaft 3/2014: 70-72. download

HARTMANN, M., HEINEN, S., MELIS, S. and SIMONS, J. (2013): Consumers' Awareness of CSR in the German Pork Industry, British Food Journal, vol. 115, p. 124-141

SIMONS, J., HEINEN, S. und HARTMANN, M. (2011):
CSR intern nicht ausreichend kommuniziert - Kommunikation über Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit in der Fleischwirtschaft, Fleischwirtschaft, Jg. 91, H.6, S. 60-63.

LENSCH, A.K., HARTMANN, M. & J. SIMONS (2011):
Beeinflussung der Wirkung von Ernährungsinformation durch Framing: Analyse am Beispiel von Folsäure. German Journal of Agricultural Economics 60 (3).

HOFFMANN, J.; SIMONS, J. (2011): Inter-organizational networks in the German fruit and vegetable sector – Evidence from clustered and non-clustered regions. Paper presented at the European Association of Agricultural Economists PhD Workshop, April 27-29, 2011, Nitra, Slovakia.

HARTMANN, M., HOFFMANN, J.; SIMONS, J. (2010):
Behavioural Economics and the Theory of Social Structure. In: Fischer, c. & M. Hartmann (eds.): Agri-food Chain Relationships. CAB International: Oxford: 25–44.

SIMONS, J.; HARTMANN, M.; PETERSEN, B.: (2010):
Wann ist die Ebermast praxisreif? In: Fleischwirtschaft jg. 90 (4/2010) S. 84-86.

SIMONS, J.: (2010:)
Gesunde Skepsis oder blinde Ängste? Die Sicherheit von Lebensmitteln aus Verbrauchersicht. In: Aktuelle Ernährungsmedizin,Vol. 35, (S01/2010), S. 52-56.

SIMONS, J.; ZIMMER, R.; VIERBOOM, C.; HÄRLEN, I.; HERTEL, R.; BÖL, G-F. (2009):
The slings and arrows of communication on nanotechnology. Journal of Nanoparticle Research, Vol. 11, No. 7, 1555-1571.

GÖRGEN, M, RUDLOFF, B.;, A. VÄTH, S. WIMMER, L.: (2009)
Foreign Direct Investment (FDI) in Land in developing countries. Eschborn,  2009.

SIMONS, J.; VIERBOOM, C.; HÄRLEN, I. (2008):
Wahrnehmung der Nanotechnologie in der Bevölkerung – Repräsentativerhebung und morphologisch-psychologische Grundlagenstudie. In Zimmer, R.; Hertel, R.; Böl, G.-F.: (Hrsg.): BfR Wissenschaft, 5/2008. Berlin.

SIMONS, J.; BANIK, I. (2008):
Chancen regionalen Handels am Beispiel "Regionale Vermarktung". In: Schriftenreihe des Lehr und Forschungsschwerpunkts "Umweltverträgliche und Standortgerechte Landwirtschaft" der landwirtschaftlichen Fakultät der Uiversität Bonn, Nr. 146, S. 23-34.

RUDLOFF, B; SIMONS, J. (2007):
Herausforderungen für TA im Kontext von Mulit-Level-Governance. In: Bora, A.; Bröchler, S.; Decker, M. (Hrsg.): Technology Assessment in der Weltgesellschaft. Berlin. S. 229-240.

SIMONS, J.; VIERBOOM, C.; HÄRLEN, I. (2007):
Acrylamid in Lebensmitteln – Ändert Risikokommunikation das Verbraucherverhalten? In Epp, A.; Hertel, R.; Böl, G.-F.: (Hrsg.): BfR Wissenschaft, 1/2007. Berlin.

SIMONS, J.; HARTMANN, M.: (2007)
Bio-Fleisch im Spannungsfeld zwischen Exklusivität und Banalität - Teil 1: Der Markt. In: Fleischwirtschaft, Jg. 87, Heft 2, S. 56-58 (2007).

SIMONS, J.; HARTMANN, M., BEUKERT, C.: (2007)
Bio-Fleisch im Spannungsfeld zwischen Exklusivität und Banalität - Teil 2: Die Wertschöpfungskette. In: Fleischwirtschaft, Jg. 87, Heft 3, S. 85-88. (2007)

KLEIN, D.; SIMONS, J.; BANIK, I.; KÖPKE, U.: (2007)
Entwicklung regionaler Vermarktungsstrategien gefährdeter Tomatensorten in NRW, Deutschland. Zikeli, S.; Claupein,W.; Dabbert, S.; Kaufmann, B.; Müller, T. und Zárate, A.: (Hrsg.): In: Beiträge zur 9. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Band 2: , Universität Hohenheim 20.-23. März 2007.

BANIK, I.; SIMONS, J.: (2007)
Regionalvermarktung und Bio-Produkte: Spannungsverhältnis oder sinnvolle Ergänzung. Zikeli, S.; Claupein,W.; Dabbert, S.; Kaufmann, B.; Müller, T. und Zárate, A.: (Hrsg.): In: Beiträge zur 9. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Band 2: , Universität Hohenheim 20.-23. März 2007.

RUDLOFF, B.; SIMONS, J. (2006):
Considering consumers' food safety perceptions at the WTO -level: a survey-based analysis. Contributed paper for the IATRC Summer symposium "Food Regulation and Trade: Institutional Framework, Concepts of Analysis and Empirical Evidence", Bonn, Germany, May 28-30, 2006. pdf

RUDLOFF, B., SIMONS, J. (2006):
European Governance of food safety. In: Hofmann, H.C.H., Türk, A. (eds.): EU Administrative Governance. London 2006 pp 146-184.

VIERBOOM, C.; HÄRLEN, I.; SIMONS, J. (2006):
Akzeptanz organisatorischer und technologischer Innovationen in der Landwirtschaft bei Verbrauchern und Landwirten. In: Organisatorische und technologische Innovationen in der Landwirtschaft. Schriftenreihe der Landwirtschaftliche Rentenbank, Band 21, Frankfurt a.M., S. 171-209.

SIMONS, J.; LENSCH, A. K. (2006):
How to Encourage Individual Contributions to Reduce Food Borne Risks. Forum Qualitative Sozialforschung [On-line Journal], Vol. 7(1), Artikel 15, pdf

BEUKERT, C. und SIMONS, J. (2006):
Der Markt für ökologisch erzeugte Fleischprodukte: Wachstumsimpulse durch den Aufbau einer effizienten und konsumentenorientierten Wert­schöpfungs­kette. In: Schriftenreihe des Lehr- und Forschungsschwerpunktes "Umweltverträgliche und Standortgerechte Landwirtschaft" der Landwirtschaftlichen Fakultät an der Universität Bonn, Nr. 135, Bonn. pdf

SIMONS, J., RUDLOFF, B. (2005):
Verbraucherschutzpolitik in einer globalisierten Welt. In: Bora, A.; Decker, M.; Grunewald, A.; Renn, O. (Hrsg.): Technik in einer fragilen Welt. Die Rolle der Technologiefolgeabschätzung. Berlin. S. 173-182.

HARTMANN, M.; LENSCH, A.K.; SIMONS, J.; THRAMS; S. (2005): Nutrition and Health Claims - Information or Deception? Contributed paper presented at the 97th Seminar of the European Association of Agricultural Economists "The Economics and Policy of Diet and Health" - Determinants of diet choices.

BEUKERT, C.; HARTMANN, M.; SIMONS, J. (2005):
"Cost driver in the organic meat market in Germany - specific problem of the organic sector?" in: Proceedings ISOFAR Conference "Researching Sustainable Systems" 21 - 23 September 2005, Adelaide, Australia, S. 374-377. KÖPKE, U.; NIGGLI, U.; NEUHOFF, D.; CORNISH, P.; LOCKERETZ, W.; WILLER, H. (Hrsg.), Bonn.

BEUKERT, C.; SIMONS, J. (2005):
"Opportunities for shaping the market for organic products - the case of Germany." in: CD Proceedings 15 th IFOAM World Congress, "Shaping Sustainable Systems", 21 - 23 September 2005, Adelaide, Australia.

HÄRLEN I.; SIMONS, J.; VIERBOOM, C.(2004)
Die Informationsflut bewältigen. Über den Umgang mit Informationen zu Lebensmitteln aus
psychologischer Sicht. Schriftenreihe der Dr. Rainer Wild Stiftung Heidelberg, .

RUDLOFF, B. SIMONS, J.:
Institute of Agricultural Policy, 2004. Comparing EU free trade agreements :
Agriculture. (ECDPM InBrief 6A). Maastricht : ECDPM with CTA -the Technical Centre for Agriculture and Rural Cooperation ACP-EU
online

RUDLOFF, B. SIMONS, J.:
Institute of Agricultural Policy, 2004. Comparing EU free trade agreements :
Sanitary and Phytosanitary Standards . (ECDPM InBrief 6B). Maastricht : ECDPM with CTA -the
Technical Centre for Agriculture and Rural Cooperation ACP-EU online

RUDLOFF, B. SIMONS, J.:
Institute of Agricultural Policy, 2004. Comparing EU free trade agreements :
Agriculture. (ECDPM InBrief 6A). Maastricht : ECDPM with CTA -the Technical Centre for Agriculture and Rural Cooperation ACP-EU
online

SIMONS, J.:
Haben es die amerikanischen Farmer besser? "LZ Rheinland", 2003, Heft 2, S. 34-37.

Wolffram, R., Simons, J., Giebel, A., Bongaerts, R.:
Impacts of stricter standards in the EU for keeping laying hens in battery cages. World’s Poultry Science Journal, Vol. 58, 2002, p 365-370

HÄRLEN I.; VIERBOOM, C.; Simons, J.:
Private Altersvorsorge zwischen Sicherheit und Gewinn. "Planung und Analyse" 5/2002, S.52-57.

SIMONS, J., VIERBOOM C., HÄRLEN I.:
Glaubwürdigkeit beim Verbraucher erreichen, aber wie? - Ergebnisse einer kommunikationspsychologischen Analyse des Verbrauchervertrauens in die Landwirtschaft.
In: DLG (Hrsg.): In: Mehr Beachtung und Glaubwürdigkeit finden - aber wie? Frankfurt, 2001.

SIMONS, J., FAUTH, J., VIERBOOM C.:
Integrating quantitative analysis methodes in qualitative market research processes.
"Planung und Analyse", Special English Edition 2001, S. 48-53.

SIMONS, J., VIERBOOM C., HÄRLEN I.:
Das Image entwickeln. "DLG-Nachrichten", 115. Jg. 11/2001, S. 59-61.

SIMONS, J., VIERBOOM C., HÄRLEN I.:
Einfluss des Images von Bio-Produkten auf den Absatz der Erzeugnisse. "Agrarwirtschaft", Jg. 50 (2001), Nr. 5, S. 286-292.

SIMONS, J.:
Ökonomische Bewertung Regionaler Vermarktungssysteme bei Fleisch. In: Dachverband Agrarforschung (Hrsg.), Regionale Vermarktungssysteme in der Land-, Ernährungs- und Forstwirtschaft -Chancen, Probleme und Bewertung-, Schriftenreihe agrarspectrum, Band 30, Frankfurt(Main) 2000, S. 130-146.

WOLFFRAM, R., SIMONS, J.:
Die deutsche Landwirtschaft mit Agenda 2000. In: "Das vereinigte Deutschland auf dem Weg in das 21. Jahrhundert". Herausforderungen und Chancen für den Geographieunterricht.
Tagungsband zum 27. Deutschen Schulgeographentag in Duisburg (2000). Braunschweig 2000, S. 76-80.

WOLFFRAM, R., SIMONS, J.:
Wirkungsanalyse zur EU-Agrarreform in "Agenda 2000" - ein Diskussionsbeitrag. "Agrarwirtschaft" Jg. 48 (1999), Heft 3/4. S. 167-169.

WOLFFRAM, R., SIMONS, J.:
Die Agenda vernichtet Steuermilliarden. "DLG-Mitteilungen" o. Jg. (1999), Heft 3, S. 18-19.

WOLFFRAM, R., SIMONS, J.:
Konzept zur Verbesserung der Wettbewerbsstellung und Sicherung der Milcherzeugung in der Eifel-Ardennen-Region. Gutachten im Auftrag der Milch-Union Hocheifel e.G., Pronsfeld. 1998.

WOLFFRAM, R., BONGAERTS, R., SIMONS, J.:
Schlachtbetriebe im Osten - Wie läßt sich die Situation verbessern?, "top agrar", o. Jg. (1998) Nr. 1, S. 136-138.

SIMONS, J.:
Zusammenfassung der Diskussion des Arbeitskreises 1: "Entwicklung des ländlichen Raums".
In: Krekeler, Trappmann (Hrsg.): Vorträge der 49. Hochschultagung der Landwirtschaftlichen
Fakultät der Universität Bonn vom 18. Februar 1997 in Bonn. Münster 1997, S. 105-112.

WOLFFRAM, R., BONGAERTS, R., KNIPPERTS, K.; SIMONS, J.:
Milchquoten 2000: Ein Weg aus der Sackgasse. "top agrar", o.Jg. (1997), Nr. 8, S. 22ff.

SIMONS, J.:
Verschiebung des Preisrisikos mit Hilfe von Terminkontrakten. Diskussionsbeitrag zum
gleichnamigen Artikel von J.M.E. Pennings "Agrarwirtschaft", Jg. 47 (1998), Nr. 5, S. 130-131.

WOLFFRAM, R., BONGAERTS, R., SIMONS, J.:
Schweineproduktion in Mecklenburg-Vorpommern ausdehnen. "Ernährungsdienst", o.Jg. (1997),
Heft 4, S. 4.

WOLFFRAM, R., BONGAERTS, R., SIMONS, J.:
Staatliche Markteingriffe bringen ein hohes Risiko mit sich. "Allgemeine Fleischzeitung" (AFZ),
Jg. 114, Nr. 13 (1997), S. 8.

WOLFFRAM, R., BONGAERTS, R., SIMONS, J.:
Überlegungen zur Korrektur von Fehlentwicklungen in der Schlachthofstruktur der neuen
Bundesländer. "Agrarwirtschaft", Jg. 45 (1996), Heft 12, S. 435-438.

WOLFFRAM, R., SIMONS, J.:
Ein Reformkonzept für die EU-Rindfleischmarktordnung. In: "Agra Europe", Jg. 36 (1995), Sonderdruck, 3/95.

SIMONS, J.:
Hält die Terminbörse was sie verspricht? In: "DLG-Mitteilungen" o.Jg. 10/1995, S. 56-60

SIMONS, J.:
Möglichkeiten zur Reduzierung des Preisrisikos auf den EU-Agrarmärkten durch Warenterminhandel. In: Grosskopf, W; Hanf, C.-H.; Heidhues, F. und Zeddies J (Hrsg.). "Die Landwirtschaft nach der
EU-Agrarreform". Schriften der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des
Landbaues e.V.. Band 31, Münster, (1995).

SIMONS, J.:
Möglichkeiten zur Verbesserung der Planungssicherheit in landwirtschaftlichen Betrieben
durch Warenterminmärkte für Schlachtschweine und Kartoffeln. Diss., Universität Bonn 1995.

SIMONS, J.:
Arbeitswirtschaftliche und ökonomische Planungsdaten für die Zuckerrübenernte mit Beurteilung der Aussagekraft von KTBL-Planungsdaten. Arbeiten aus dem Institut für Landtechnik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Heft 10, 1994.

WOLFFRAM, R., SIMONS, J.:
Ein Reformkonzept für die EU-Rindfleischmarktordnung. In: "Agrarwirtschaft" Jg. 43 (1994), Heft 12, S. 416-323.

WOLFFRAM, R., SIMONS, J.:
Konsequenzen der EG-Agrar-Reform für die Landwirtschaft. In: "Agronomical", O: Jg. (1993), Heft 1, S. 4-8.

WOLFFRAM, R., SIMONS, J.:
Chancen der Veredelungswirtschaft in der agrarpolitischen Entwicklung. In: Finke, Linscheid (Hrsg.):Vorträge der 44. Hochschultagung der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn vom 25. Februar 1992 in Münster. Münster 1992, S. 17-38.

WOLFFRAM, R., SIMONS, J., HENDRICKS, P.:
Abschöpfungssenkungen für Enten- und Gänsefleichimporte aus Polen und Ungarn: Was passiert
auf den Märkten der BR Deutschland und der EG? In: "Deutsche Geflügelwirtschaft und
Schweineproduktion", Jg. 32 (1991), Heft 40, S. 1219-1225.

WOLFFRAM, R., SIMONS, J.:
Auswirkungen einer Abschöpfungssenkung für Gänsefleischimporte aus Polen und Ungarn auf den Gänsefleischmarkt der BR Deutschland und der EG. "Agra-Europe", Jg. 32 (1991),
Nr. 37, Markt + Meinung, S. 18-28.

WOLFFRAM, R., SIMONS, J.:
Reformvorschläge der EG-Kommission - Verstoß gegen die Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft. In: Agra-Europe", Jg. 32 (1991), Sonderdruck 51/91.

SIMONS, J.:
Gesamtzeitbedarf und Verfahrenskosten der Zuckerrübenernte. In: Landtechnik, 46. Jg. (1991), Heft 9, S. 419-422.


Last Updated: Wednesday, January 23, 2019