zurück zur Hauptseite

Landwirtschaftliche Fakultät

Sie sind hier: ILRMarktforschungVeröffentlichungen Dissertationen

 

Ansätze zur qualitätsorientierten Bezahlung von Schlachtschweinen


Katharina Beenken 1992

Die Bewertung von Schlachtkörpern im Rahmen der gesetzlichen Handelsklasseneinstufen ist Grundlage der Bezahlung von Schlachtschweinen. Die zur Zeit übliche Preisermittlung auf der Basis des Muskelfleischanteils reicht jedoch nicht aus, Schlachtkörper qualitätsgerecht zu bewerten. Zielsetzung der vorliegenden Untersuchung ist daher die Konzeption eines auf ausgewählten Qualitätsindikatoren basierenden Bezahlungssystems. Schwerpunkte der Untersuchung sind die Analyse der Qualitätsmerkmale von Schlachtschweinen zur Identifikation am Schlachtband meßbarer Qualitätsindikatoren, die Ermittlung eines Index der Schlachtkörperqualität und die Integration des Qualitätsindex in der Preisermittlung. Den Abschluß der Untersuchung bildet der Vergleich des zur Zeit üblichen mit dem qualitätsorientierten Bezahlungssystem.

Europäische Hochschulschriften
Reihe 5
Volks- und Betriebswirtschaft
Bd./Vol. 1370
Peter Lang Frankfurt am Main
ISBN 3-631-45623-9


Zuletzt geändert:18.09.2014