zurück zur Hauptseite

Landwirtschaftliche Fakultät

Sie sind hier: ILRMarktforschungVeröffentlichungen Dissertationen

 

Kosten-Nutzen-analytische Effizienzbeurteilung einer gesteigerten Eigenerzeugung pflanzlicher Eiweißfuttermittel zur Entlastung des EG-Getreidemarktes


Klaus Beckers 1990

Die Versorgungssituation auf dem Getreide- und Futtermittelmarkt der EG ist gekennzeichnet durch ein hohes Überschussangebot an Inlandsgetreide, dem ein erheblicher Zuschussbedarf an Eiweissfuttermitteln gegenübersteht. Hieraus resultiert die Frage, ob eine verstärkte Förderung der Eigenerzeugung pflanzlicher Eiweissfuttermittel in der EG eine sinnvolle agrarpolitische Alternative zur Entlastung des EG-Getreidemarktes darstellt.
Möglichkeiten zu einer Intensivierung der Eiweissfuttermittelerzeugung bieten sich in der EG vor allem in einer Umwidmung von Getreideanbauflächen zugunsten des Anbaus der eiweisshaltigen Ölsaaten Raps, Sonnenblumen und Sojabohnen sowie der eiweisshaltigen Körnerleguminosen Ackerbohnen, Futtererbsen und Süsslupinen.

Europäische Hochschulschriften
Reihe 5
Volks- und Betriebswirtschaft
Bd./Vol. 1106
Peter Lang Frankfurt am Main
ISBN 3-631-42627-5


Zuletzt geändert:18.09.2014